2 Pilze im Kaukasus

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.603 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. März 2021 um 08:30) ist von lindenbaum.

  • Hallo,

    die beiden Fotos stammen von Anfang Juni 2017 und zeigen Pilze, m.E. identischer Art, im Bordschomi-Charagauli-NP in Georgien, Nadelwald, aber auch mit Laubbäumen durchsetzt.

    Gattung hätte ich Lepiota getippt.

    Aber vielleicht kennt jemand gar die Art nach Foto , oder hat eine Idee ?

    Freue mich über Zuschriften.

    PS. Ich denke, da es viele endemische Arten im Kaukasus gibt was die Botanik angeht, wird es bei Pilzen ähnlich sein......

    Gruß Werner

    • Offizieller Beitrag

    MoinMoin!


    Siehe >Stefans Antwort<. Das wäre auch meine Vermutung - allerdings selbstverständlich eine ziemlich unsichere, weil man eben sehr wenig vom Pilz sieht (Lamellenansatz? Lamellen an sich? Ringstrukturen? Stielbasis? Verfärbungen?).

    Leucoagaricus nympharum s.l. kann selbstverständlich auch in der Kaukasus - Region vorkommen, ob aber dort möglicherweise auch andere Arten mit dem Aussehen vorkommen, bzw. ob man in der Region die Arz in weiterem Sinne auffassen muss, weil es zB weitere, unbeschriebene Sippen gibt, ist mir unbekannt.


    LG; Pablo.

    • Offizieller Beitrag

    Hi.


    Reine Vorsichtsmaßnahme!

    Baut sozusagen der Tendenz vor, daß in 2 bis 20 Jahren noch ein bis drei weitere Arten beschrieben werden könnten.


    Lg; Pablo.