Julifunde 2021

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.266 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. Juli 2021 um 07:39) ist von Hubi.

  • Hallo liebe Pilzfreunde

    Es war einiges los trotz dem vielen Regen. Ich möchte einige Funde mit Euch teilen.

    Ich wünsche Euch viel Freude mit den Bildern

    Bild 1 Laubholzknäueling (PANUS CONCHATUS)


    Bild 2 Eichhase (POLYPORUS UMBELLATUS)

    Bild 3 Klebriger Hörnling (CALOCERA VISCOSA)

    Bild 4 Perlpilz (AMANITA RUBESCENS)

    Bild 5 Grauer Wulstling (AMANITA EXCELSA)

    Korrekturen sind erwünscht.

    LG Hubi

    • Offizieller Beitrag

    Servus, Hubi!

    Da sehe ich ganz und gar keinen Grund, irgendwas zu korrigieren. :thumbup:

    Höggschdens, wenn ich mich ganz arg anstrenge, könnte man noch den Orangenen Heftnabeling (Rickenella fibula) auf den Bildern mit dem Grauen Wulstling noch erfassen. :wink:


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Hubi

    Vielen Dank für das zeigen deiner Juli Funde.......

    Der Eichhase hat sich bei mir noch nirgends gezeigt, vielleicht kam mir auch jemand zuvor.

    BG Andy

  • Hallo Pablo

    Der orangene Heftnabeling (Rickenella fibula) ist mir gar nicht aufgefallen. Umso mehr freue ich mich, dass er einen Namen bekommen hat.

    LG Hubi