Unbekannter Schichtpilz (?) an Eichen-Totholz

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.249 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (6. Januar 2022 um 19:58) ist von CH-Andy.

  • Hallo Wilhelm

    Hast du zufälligerweise noch ein Foto von der Unterseite?

    BG Andy

  • Hallo Andy,

    die lagen ja ziemlich auf, allenfalls hoben sich die Ränder etwas ab. Andererseits sind sie sicher noch unbeschädigt und mit etwas Glück weiter gewachsen, da muss ich mal was abschälen und umdrehen, bei der Gelegenheit auch anschneiden, drücken ...

    Die nächsten Tage soll ja auch mal Sonne sein. Melde mich dann wieder,

    bG; Wilhelm

  • Hallo zusammen,

    hallo Andy,

    ich war gestern dort und (nur um sicherzugehen, dass es auch genau die Stelle ist) heute nochmal.

    Dort hat während des letzten Regens unser Wasserverband oder eine beauftragte Firma Erdmassen zwischengelagert, der Stubben ist total verschüttet :( :grrr:.

    Vielleicht Ende dieses Jahres oder nächstes Jahr ...

    Viele Grüße, Wilhelm

  • Hallo Wilhelm

    Trotzdem danke das du dran geblieben bist... Vielleicht zeigt sich die Stubbe ja wiedermal.

    BG Andy