Waldrand gassi

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 1.068 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. April 2022 um 17:04) ist von Habicht.

  • Hallo zusammen

    Nach einer Woche Ferien nun einen grösseren gassi Ausflug gemacht.

    Morcheln natürlich keine gefunden, beide Stellen negativ.
    Aber dafür konnte ich 900g perfekte schuppige porlinge ernten. Die Babies hatte ich ja schon separat eingestellt.

    Der Weg über eine Brücke wurde mir von tintlingen versperrt….

    Bei den frühen stockschwämmchen war ich leider zu spät !

    An Pfifferling Böschung gelbe Pilze! Aber natürlich nur grünbättrige Schwefelköpfe.


    Dann ein notfall - ein Ast blutete ! Aber zg doch nur ein gelber zitterling.

    Schlimme Spuren und neue Wege ….




    versöhnlicher Abschluss dank eines neuen Wanderstocks.


    Danach eine kleine Stärkung mit frischen Pilzen.



    Lg jens

  • Hey jens,

    verdächtiger Wanderstecken, du wirst abgehört, :wink:

    Vermutlich hast du den Schuppiger Porling zubereitet, was'n das gelbe in der Mitte? Noch 'ne Vermutung, du warst dort in Vierbeiniger Begleitung unterwegs,:)

    lgpeter

  • Das gelbe war Polenta.
    ja ich war mit toffee unterwegs . Aber ohne zu Trüffeln .Lg jens

    Hab's geahnt & befürchtet, Polenta.

    Damit wurde ich plusminus zwangsernährt, in den 50igern.

    toffee versteht sich auf Trüffel? Haben wir in Kärnten auch,


    Zwei Hundsis haben wir, noch nicht auf Trüffel konditioniert. Bist zufällig mal in Kärnten, mit toffee?

    lgpeter

  • Haha Polenta auch nicht mein Ding… aber meine Frau Mag’s…

    Ja ich hab toffee das Trüffeln beigebracht - Kärnten steht aktuell nicht an , aber wenn dann melde ich mich.
    Moder du schaust bei basel vorbei 😎

    Lg jens

  • Hihi, meine Frau steht auch auf Polenta ... die könnte ich mit den Settern nach Basel entsenden ....:party:

    lgpeter