Hallo, Besucher der Thread wurde 273 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Feuerschwamm, Lackporling oder doch was anderes?

  • Hallo werte Pilzgemeinde,

    der nachfolgend abgelichtetete Pilz ist mir neben einer stark befahrenen Straße an einem Baumstumpf aufgefallen. Es könnte mal eine Linde(?) gewesen sein.
    Das Teil war in seiner Breite bestimmt über 20cm. Die helle Schicht hat sich bei Berührung leicht bräunlich verfärbt. Der Fruchtkörper ist hart und verformt sich nicht bei Druck.

    Besonders eindrucksvoll fand ich die Tatsache, dass der Pilz die Pflanzen umwachsen hat bzw. die Pflanzen durch dien Pilz gewachsen sind. (siehe Bilder)
    Die Recherche ergab keine eindeutige Zuordnung für mich. Könnte ein Eichenfeuerschwamm oder etwas aus der Ganoderma-Ecke sein.




    Für Hinweise die zur Namensfindung beitragen könnten, bedanke ich mich schon ganz herzlich im Voraus.


    Herzliche Grüße aus der Pfalz

    Berni

  • Hallo

    Das ist etwas aus der Ecke Feuerschwamm.

    Aber welchen der vielen entzieht sich meinem Wissensstand. Dazu muss man das Substrat genau kennen.

    BG Andy

  • Moin!


    In diesem Falle würde ich unbedingt noch einen FomFom (Zunderschwamm) mit in die nähere Auswahl der Möglichkeiten nehmen. Weil für eine Ganoderma ebenso wie für einen Phellinus (s.l.) ist die Hutkruste eigentlich schon wieder zu hell, zu weiß. FomFom kann das aber sehr gut in der Farbe.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank für eure Antworten.


    Jetzt wo ich mir die Bilder noch einmal angeschaut habe, sehe ich auch Anzeichen eines Zunderschwammes. Lediglich diese Brauntöne der Poren irritieren mich etwas, das habe ich so zumindest noch nie gesehen.

    Werde den (...die, es sind ja zwei) Burschen aber mal im Auge behalten. Owohl schon so groß, denke ich, es handelt sich hier um noch sehr junge Exemplare.
    Sobald sich weitere Hinweise/Veränderungen ergeben, werde ich dies hier kundtun.

    Gruß und ein pilzreiches Wochenende
    Berni

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.