sind das eventuell Flämmlinge? => Gymnopilus penetrans s.l.

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 575 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. Oktober 2022 um 20:49) ist von SebaStef.

  • Hallo zusammen,

    diese einzel stehenden Pilze fand ich gestern im Südschwarzwald auf Totholz in einem vorwiegend mit Tannen bestandenem Waldstück (aber auch mit Buche). Die Bilder zeigen zwei Exemplare unterschiedlichen Alters. Der Hutdurchmesser lag bei 6 cm; die Stiellänge betrug ca. 4-5 cm. Der Stiel war hohl. Die Hutoberfläche war nicht schmierig. Kann man den zumindest einer Gattung zuordnen?

    Danke und Gruß,

    Siggi

  • Hallo Reike,

    vielen Dank für deine Antwort. Den Gefleckten Flämmling hatte ich auch schon angesehen und in Betracht gezogen. Aber ich traute mir da keine Bestimmung zu, weil mein Pilz diese ausgeprägten Flecken auf der Hutoberseite hat. Mit diesem Aussehen fand ich kein Vergleichsbild. Nun habe ich aber gelesen, dass der Hut auch dunklere Flecken besitzen kann. Ansonsten passt ja alles sehr gut, insbesondere die namensgebenden Flecken auf den gelblichen Lamellen und der gelbliche, mit weißem Velum überzogene Stiel. Den sortiere ich nun im Ordner Gymnopilus penetrans s.l. ein und ändere die Betreffzeile entsprechend. Wenn du mir sagst, dass ich das "s.l." weglassen kann, mache ich das natürlich auch gerne.

    LG Siggi

  • SebaStef 11. Oktober 2022 um 15:04

    Hat den Titel des Themas von „sind das eventuell Flämmlinge?“ zu „sind das eventuell Flämmlinge? => Gymnopilus penetrans s.l.“ geändert.
  • Hallo Reike,

    Ich würde Dir empfehlen, meinen Input zu diesem Pilz nur alles Indikator zu sehen, nicht als Absicherung

    das habe ich gemacht. Und nach einer langen, intensiven und gewissenhaften Prüfung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass du mit deinem Artvorschlag richtig liegst. :) Im Ernst, ich denke schon, dass man "Gymnopilus penetrans s.l." so stehen lassen kann. Wenn sich hier aber noch Zweifel ergeben sollten, kann ich das ja wieder entsprechend ändern.

    LG Siggi