Hallo, Besucher der Thread wurde 270 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Ringloser Butterpilz mit KOH Lachsrosa??

  • Hallo Miteinander,


    Habe einen Pilz bei Kiefern gefunden, den ich sehr sicher als Ringlosen Butterpilz (SUILLUS COLLINITUS) bestimmen würde. Merkmale sind:
    *Schmieriger, brauner Hut
    *Weißliches bis blassgebliches Fleisch an Stiel und Hut, Gelbtöne hauptsächlich im Bereich der Röhren
    *Bei Abziehen der Huthaut bleibt radialfaseriges dunkles Muster erkennbar
    *Im Verhältnis zur Hutbreite sehr kurzer Stil
    *Gelber Stil mit kleinen dunklen Punkten/Schüppchen
    *Hellbraune (altes Exemplar!), ausgebuchtet angewachsene Röhren
    *Rosatöne an der Stilbasis
    *Standort bei Kiefern


    Ich bin mir daher sehr sicher, dass es der Ringlose Butterpilz ist.


    Allerdings steht hier auf 123Pilz und in mindestens zwei anderen Quellen, dass er sich mit KOH "lachsrosa" verfärbt. Das kann ich mit 40% KOH leider überhaupt nicht feststellen. Probiert and verschiedensten Stellen (Huthaut, Fleisch, Stiel) auf mindestens drei Fruchtkörpern (alle allerdings eher überständig). Die Verfärbung ist immer sofort und dann bleibend sehr dunkelblau bis dunkelviolett. Keinesfalls rosa oder lachsfarben.


    Kann es sein, dass die KOH-Konzentration die falsche ist, oder ist die Reaktion mit allen Konzentrationen gleich? Oder liegt es vielleicht daran, dass es ziemlich alte, sehr weiche und durchfeuchtete Fruchtkörper waren? Kann das zu einer Verfälschung führen.


    Vielen Dank schonmal und freundliche Grüße

    X

    Bilder

    • pasted-from-clipboard.png
    • pasted-from-clipboard.png
    • pasted-from-clipboard.png
    • pasted-from-clipboard.png
    • pasted-from-clipboard.png
  • Servus!


    Das sieht schon sehrt wie ein Ringloser Butterpilz (Suillus collinitus) aus: Deutlich radialfaserige Huthaut + rosa Stielbasis + nix Velumzone am Stiel.

    Zur Reaktion mit KOH kann ich nicht wirklich was beitragen, weil ich das bei der Art noch nie getestet habe.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Vielen Dank, dann liege ich mit der Bestimmung schonmal richtig. Umso seltsamer die KOH-Reaktion...vielleicht meldet sich ja noch jemand dazu.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.