Hallo, Besucher der Thread wurde 6k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Gourmet-Morchel-Essen

  • Hallo Gabi,


    Ohne Frage eine sehr leckere Angelegenheit, nur: über diesen garnierten Teller könnte Frau (oder auch mancher Sternekoch) eine Diskussion beginnen. Ich hoffe du warst eingeladen... :rolleyes:


    Wir betreiben hier -zu zweit- auf knapp 1800 m einen Alpengasthof mit täglich 2-3 Avantgarde-Gerichten, aber einen solchen Teller würde ich mir persönlich nicht trauen einen Gast anzubieten, nicht einmal einen sprichwörtlichen "Piefke" :smile2:



    Da lobe ich mir doch selbst gesuchte (UND zubereitete) Morcheln. Weiterhin viel Erfolg bei der Morchelsuche


    LG
    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Hallo Claudia,
    also Fleisch vom Nachbarbauern, Morcheln selbst gesucht, Spargel frisch vom Feld, Fond selbst eingekocht, gemacht in der hauseigenen Kleinstküche!
    Viel Spaß und Genuss mit Freunden, stimmt da braucht man nicht diskutieren!
    lg Gabi

  • Hallo Gabi,
    das sieht verdammt lecker aus :chef:
    Beim Anblick allein schon läuft mir das Wasser im Mund zusammen:hungry:



    Da ich bisher noch keine Morcheln gefunden habe, freue ich mich schon auf das Treffen am 26.04. bei den Isarauen. Hoffe, dass ich dann endlich einmal fündig werde.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Claudia,


    denk mal, das du in Österreich lebst. Dort bezeichnet man ja mit dem Wort "Piefke" immer noch abwertend den "Deutschen" als den Prahler, Wichtigtuer, Snob usw.
    Kommst du ursprünglich aus Deutschland?
    Und wenn, dann nicht aus Berlin, oder? Ist nämlich ein Berliner Begriff.


    Gruss aus Berlin. Heinz

  • Ja Gabi, so soll's sein :-) nur schade dass das die wenigsten Menschen in dieser Art genießen können! Da nimmt man sich doch gerne immer wieder einmal die Zeit UND Muße so was in der Richtung.



    Hallo Heinz:
    Nein, nicht ganz in A - bin schon aus Bayern, aber eine 'echte' (also nix mit zugezogen, zugeheiratet, oder 'Wahl-Bayer') :smile3:


    Wobei der Begriff 'Piefke' von dir ganz treffend definiert wurde, steht ja auch so überall im Internet..


    Was aber nicht immer (nur) den Berliner benennt, sondern in der nördlichen Alpenregion generell den 'gemeinen Norddeutschen' definiert :happy:


    Aber hier im Forum gibts die ja nicht, oder mir sind solche jedenfalls noch nicht aufgefallen.



    Schöne Osterfeiertage denen, die noch etwas mit dem Begriff Ostern verbinden können...
    Viel Erfolg denen, die auch über diese Tage ihrem Hobby (Pilze suchen) nachgehen...


    Und allen anderen einfach eine schöne Zeit von mir


    lg


    Claudia

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

  • Hallo Claudia,


    dieses Jahr werde ich mit meinem Bruder aufs Land fahren. Ein altes Bauerngehöft ist unser Ziel. Dort werden wir dann ganz Alleine sein. Viele Wiesen, Uferböschungen und Wälder werd ich durchstreifen. Bruderherz ist Angler, er bevorzugt die Gewässer. Zusammenfrühstücken, jeder geht seiner Passion nach, Abends die Beute auswerten, Kochen (kann ich) und gemütlich ein Glas Wein trinken. Einen Tag werden wir unsere Mutter besuchen. Auf die Einsamkeit freue ich mich schon, und natürlich auch auf den Besuch bei unserer Mutch.


    Liebe Grüsse, und frohe Ostertage. Heinz

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.