Welche Art von Seitlingen?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 691 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. Oktober 2022 um 14:03) ist von CH-Andy.

  • Hallo!

    Schön, dass dieses Forum existiert!

    Ich fange gleich mal an. Erster Fund: Nach einem Regen in einem Buchenwald vor circa 3 Wochen an einer toten Buche. Es gab also noch keine besondere Kälte. Der Hut ist teilweise zackig bis grob-ausgefranst, was mich irritiert. Weiter ist die Hutfarbe recht dunkel. Stielansatz kann man erkennen.

    Zweiter Fund. Vor 2 Tagen, auch in einem Buchenwald-Abschnitt an einer toten Buche. Diesmal ohne Regen.

    Lungen- oder Sommer-Austernseitlinge? Oder gibt es noch weitere Varietäten, die Zutreffen können?

    Welche Merkmale sollte ich das nächste Mal besonders beachten, um diese Arten von Pilzen zu bestimmen?

    Vielen Dank!

  • Hallo und herzlich willkommen

    Das sind schon Seitlinge, einfach schon am verwesen. Am besten Frischmaterial bestimmen, dass wäre mein Tipp ,😉

    BG Andy

  • Am Verwesen? Besonders beim zweiten Fund war eigentlich noch alles ganz knackig.

    Kannst du einschätzen um welche Seitlinge es sich handelt?

  • Am Verwesen? Besonders beim zweiten Fund war eigentlich noch alles ganz knackig.

    Kannst du einschätzen um welche Seitlinge es sich handelt?

    Hallo

    Bild 1 bis 3 meinte ich, die anderen kann ich aufgrund nur vom sehen nicht bewerten. Aus meiner Sicht sollte es sich schon um Austernpilz (Pleurotus ostreatus) handeln. BG Andy