Weiße Lohblüte - jung & alt

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 494 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. Oktober 2022 um 09:30) ist von Alex21.

  • Hallo zusammen,

    Anfang Oktober hatte ich eine weiße Lohblüte gefunden, die großflächig einen Baumstumpf besiedelte - dürfte durchaus eine Durchmesser von mehr als 50cm gehabt haben.

    Heute, etwas mehr wie 3 Wochen später war ich wieder da und war doch erstaunt, wie sie sich verändert hat.

    Hätte ich sie heute so zum ersten mal gefunden, wäre ich wohl nicht auf die Lohblüte gekommen.

    Gruß

    Alex

    Einmal editiert, zuletzt von Alex21 (29. Oktober 2022 um 16:12)

  • Hallo Alex

    Mich würde noch interessieren wie es im Querschnitt aussieht. Geniale Beobachtung.

    BG Andy

  • Moin Andy,

    davon habe ich leider kein Bild gemacht, der Gedanke mit dem Vergleich kam mir auch erst zu Hause und ich werde auch die nächste Zeit and er Stelle nicht mehr vorbei kommen.

    Ich hatte aber ein kleines Stück davon abgebrochen und es sah so aus, und es war auch innen schwarz und mit dem darunterliegenden Moos verwachsen.

    Im jungen Zustand kann man die Lohblüte ja abwischen, da hat sie keine fest Verbindung mit dem Untergrund.

    Gruß

    Alex