Stielbovist

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 5.059 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (20. Dezember 2012 um 01:26) ist von PilzePassau.

  • Hallo zusammen,

    Ende November habe ich eine kurze Exkursion durch die Sanddünen direkt an der Ostsee unternommen. Mein Ziel waren die Stielboviste die dort noch recht zahlreich vorkommen. Allen voran der in Mecklenburg stark gefährdete Ziten-Stielbovist (Tulostoma brumale):

    viele Grüße,
    Andreas

    ------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

    http://www.pilzraritaeten.de

  • Hallo Andreas

    Wieder so ein interessanter Fund! Bisher kannte ich den nicht. Du findest immer so tolle Pilze und läßt uns daran teilhaben. Ist immer gut anzusehen und man lernt auch noch was dazu! :good:

    • Offizieller Beitrag

    Ziten-Stielbovist (Tulostoma brumale)


    habe ich auch noch nie gesehen - immer tolle Bilder Andreas, danke! :)

    Pilzliche Grüße aus Passau (östlicher Bayerischer Wald) :wink:

    Wolfgang Bachmeier (Pilzsachverständiger der DGfM)

    Administrator: https://www.123pilze.de/

    Wichtig!
    Per Bild gibt es keinerlei Verzehrfreigabe, diese gibt es nur beim Pilzberater oder Pilzsachverständigen!
    Wichtig! Fehlbestimmungen können tödliche Folgen haben!
    Für keinen Pilz lohnt es sich seine Leber oder Nieren zu verlieren!