Rindenpilz Fragezeichen

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 487 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (19. Januar 2023 um 21:21) ist von Pilzinator.

  • Hallo,

    ein Freund von mir hat mir dieses Bild geschickt:

    Weiß jemand um was es sich hier handelt oder in welche grobe Richtung es geht? Ist das eine Art Rindenpilz?


    Danke schonmal für Antworten ;)

  • Hallo

    Leider kann man zuwenig erkennen und nach meiner Meinung kann das vieles sein. Nebst Ablösender Rindenpilz Cylindrobasidium laeve oder irgendwelches starter Mycel vom Birkenporling Piptoporus betulinus.

    Sprich ohne detaillierter Bilder und ein Blick unter dem Mikroskop wohl aussichtslos -> jedenfalls für mich 😉.

    BG Andy

  • Hallo, leider erkennt man auch in der Vergrößerung zu wenig. Sicher ist nur das Substrat: Birke

    Trotzdem wage ich es als Möglichkeit eine Hyphoderma-art zu nennen. Z. B. Kreisförmiger Reibeisenpilz (Hyphoderma radula) oder
    Feinborstiger Rindenpilz (Hyphoderma setigerum).

    Es bleibt aber leider nur Kaffesatzleserei.

    LG Emil