Baumpilz Laubbaum

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 688 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (8. Februar 2023 um 13:18) ist von gelöschter Nutzer 18.

  • Hallo Sepp,

    Ich denke, es entwickeln sich hier Zunderschwamme und der Baum auf den ersten Bildern könnte Ahorn sein, denn der Stamm sieht recht geschuppt aus.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Moin Sepp,

    mal unabhändig von der Pilzart, sollte der Eigentümer des erst gezeigten Baumes (halte ich für eine Kastanie) dringend informiert werden, dass hier eine ernstzunehmende Verkehrsgefährdung vorliegt ....

    Und bei den Fruchtkörpern sehe ich das wie Veronika, wobei die Knubbelartigen auch zu Phellinus und die ganz unten (zweiter Baum viell. Linde) auch zu Ganoderma gehören könnten.

    FG Jan