Welcher Becherling?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 598 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. April 2023 um 14:32) ist von StephanW.

  • Hallo :)

    Diesen Becherling habe ich in einer kleinen Gruppe stehend gefunden im Thüringer Nadelwald Nähe Zeulenroda, nur Fichten in der Nähe auf sehr nassem Boden bzw. direkt auf Schlamm wachsend, Datum 11.09.22.

    Kann jemand die Art bestimmen? Ist bei Becherlingen ja nicht einfach nur anhand makroskopischer Merkmale, aber vielleicht kann jemand eingrenzen.

    Danke und LG! Christoph

  • Hallo

    Ich denke nicht das man das näher eingrenzen kann. Man könnte aufgrund der Erscheinungszeit etwas eingrenzen, aber das ist kein guter Ratgeber.

    Der Becherling muss unter das Mikroskop...

    BG Andy

  • Hallo Christoph,

    bei den Becherlingen gibt es diverse Gattungen. ohne Mikroskopie kann man nicht einmal sagen, ob es eine Peziza ist oder nicht, da du nicht weißt, ob die Schlauchspitzen amyloid sind oder nicht.

    Also musst du es leider bei komplett unbestimmt belassen.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.