Eichhase und Eselsohr?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 366 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (24. August 2023 um 17:26) ist von Uwe58.

  • Hallo Leute,

    habe gestern auf der meiner Pilztour die folgenden Pilze gesehen und bin mir unsicher, ob ich die richtig bestimmt habe.

    Leider war ich etwas unklug und hab nur jeweils das eine Bild, hab sie stehen lassen, kann also keine weiteren Bilder posten.

    Ich vermute einmal den Eichhasen (waren einzelne Stiele) und einmal das Eselsohr.

    Hab leider nicht auf die Bäume in der Nähe geachtet, generell wachsen aber sehr viele (Hain)Buchen in dem Waldstück.

    Was denkt ihr?

  • Hallo,

    Ich halte deine Bestimmung für richtig und was die Bäume angeht, braucht man nur das herum liegende Laub anzusehen.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.