Welcher Helmling? --> Mycena cf. tintinnabulum

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 153 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. März 2024 um 05:57) ist von CH-Andy.

  • Hallo,

    BW, Moos/Auenwald am Bodensee

    am übermoosten Baumstumpf (vorw Erlen/Birke/Eichen)

    Hut glockig, Zwischenlamellen, Stiel hohl, brüchig, an der Basis mycelverfilzt

    Welche Mycena? abramsii?

    Danke für Hinweise, inge

  • Hallo

    Sieht mir nach folgende Möglichkeit aus -> Winter-Helmling (Mycena tintinnabulum)

    Aber Mycena sind auch zum Teil Mikroskoppflichtig.

    BG Andy

  • IngeS 4. März 2024 um 15:20

    Hat den Titel des Themas von „Welcher Helmling?“ zu „Welcher Helmling? --> Mycena cf. tintinnabulum“ geändert.