Einige Funde vom Sonntag

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 3.806 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (20. August 2014 um 08:25) ist von roetling.

  • Hallo liebe Forumsmitglieder,

    hab gestern eine kleine Fahradtour entlang der Wuhle gemacht und einige schöne Pilze gefunden. Hier ein paar Bilder:

    Perlpilze

    1


    2 Der hatte mächtig zu kämpfen, oder wollte ein Maulwurf sein.


    3

    Täublinge

    4


    5


    6

    Ockerbrauner Trichterling

    7

    Pfifferlinge

    8

    Liebe Grüsse von der Wuhle. Heinz

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 02 (18. August 2014 um 08:19)

  • Hallo
    Hier ein Fund aus dem Erzgebirge. Sammelort: Zwönitz-Lößnitz 550m Höhe, Fichtenwald mit einzelnen eingestreuten Buchen. Der Pilz kommt in dieser Gegend verhältnismäßig häufig vor.
    Weiterhin gutes Pilzefinden wünscht:
    roetling

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Heinz!

    Maulwurfsperlpilze... :)
    Das ist eine knackige Sache. Ob die Maulwürfe immerhin die Maden vertreiben?
    Und so schön bunte Täublinge - zu schade, daß ich mich damit nicht auskenne.

    Deinen Fund kannst du mal mit dem Schiefknolligen Anischampignon vergleichen, Roetling.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Boern
    Die Pilze waren auch mit Schiefknolliger Anischampignon bezeichnet.Leider ist es mir nicht gelungen, den Namen mit hochzuladen.Ich werde mich bessern.
    Es grüßt: roetling