Hallo, Besucher der Thread wurde 2,8k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Fund von heute Morgen

  • Hallo und einen schönen Sonntag werfe ich mal in die Runde:


    Hier meine Funde von heute morgen (die gefundenen Maronen habe ich net fotografiert , das sind zu viele ;-)):


    1. Handelt es sich um Steinpilze?



    2. Handelt es sich hier evtl um den goldgelben Lärchen-Röhrling?



    3. Sind dies hier Rotfussröhrlinge?



    4. Flockenstiliger Hexenröhrling?




    Vielen Dank im Vorraus.


    Im Wald habe ich noch so einiges stehen gesehen. Da ich aber noch Anfänger bin belasse ich es zunächst mal bei den Röhrlingen.


    Habe noch jede Menge Täublinge, Perlpilze, Grüner Anistrichterlinge etc. gesehen.
    Und gestern bei ner Pilzwanderung Fichtenreizger wohin man sehen kann.


    Euch noch einen schönen Sonntag.


    Gruß Tobias

  • Hallo Tobias,


    ich sehe bei deinen Bestimmungen keinen Fehler. Welche Filzröhrlinge deine Rotfüße genau sind ist so aber nicht zu erkennen.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Tobias,


    Du bist doch sowieso schon bei einer sehr guten Sortenauswahl deiner Pilze angekommen; Gut bestimmt ebenfalls bis jetzt! Und dein Satz:


    Zitat

    "...Da ich aber noch Anfänger bin belasse ich es zunächst mal bei den Röhrlingen..."



    sollte so jedem Pilz-Neuling jedes mal durch den Kopf jagen, wenn er im Wald mit dem Messer an einem unbekannten Pilz ansetzt! :dumb:


    VG
    Claudia


    Nachtrag: Wenn du viele Maronen gefunden hast, lass evtl. die Rotfüße weg, oder nimm wenigstens die, wo die Lamellen noch ziemlich geschlossen sind. Zum Ersten sind diese Kollegen vom Eigengeschmack her nicht der Bringer, da säuerlich - Und bei den älteren Stücke auf deinem Foto solltest du eh den Schwamm unterm Hut entfernen, da wohnt schon mal ein ganzer Zoo drunter! :sick:

    Meistens fange ich dort mit der Suche an wo andere aufgeben :happy:

    Einmal editiert, zuletzt von claudia_s ()

  • Hallo Claudia,


    danke fürden Hinweis. Die ganzen rotfussroehrlinge waren eh nichts, da sie von oben bis unten verwurmt waren. Beim Drücken auf den Schirm im Wald entstanden kleine Dellen die allerdings wieder zurück gingen. Darum hatte ich sie erst mitgenommen.


    Also gab es nur die steinis, laerchenroerhling und die maronen.


    War trotzdem äußerst lecker ;) meine erste Pilzpfanne.


    Übermorgen gehts in der Pause wieder zum sammeln.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.