Hallo, Besucher der Thread wurde 3,4k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Ein freundliches "Hallo" aus NRW

  • Moin liebe Pilzgemeinde!


    Als Kind habe ich mit meinen Eltern schon Pilze gesammelt. Die Sorten beschränkten sich wohl hauptsächlich auf Champignons, Schopftintlinge, Riesenboviste und ganz früher leider auch Kahle Kremplinge.


    Irgendwann kam die Pubertät, und alles andere war wichtig. Außer Pilze.


    Dann war aber auch diese Zeit vorbei und das Interesse regte sich wieder. Als ich dann vor über 10 Jahren meine Frau geheiratet habe, hab ich sie ebenfalls infiziert. Seitdem sammeln wir regelmäßig, und versuchen dabei stets unseren Horizont zu erweitern.


    Wir sind sehr weit von Fachleuten entfernt, kennen aber zumindest "unsere" Pilze schon sehr gut. Die Giftigsten kennen wir ebenfalls. Und unser Interesse steigt und steigt.


    Momentan bin ich auf der Suche nach Informationen, wie ich Milchbrätlinge oder auch essbare Täublinge erkennen kann. Ich möchte ja nicht jeden Pilz, den ich in den Korb lege, vorher probieren. Naja, aber ich denke, bis ich sicher die ersten Täublinge identifizieren kann, wirds noch Jahre brauchen. Und den Brätling wird mir wohl auch erst jemand zeigen müssen, bevor ich den in die Pfanne hau.


    So, und jetzt freu ich mich auf euch und das Forum. Momentan ist ja wirklich ne gute Pilzzeit.:)


    Beste Grüße, Ralf

    Grüße aus dem schönen Niederrhein,


    Ralf


    P.S.: Ich bin immer noch Anfänger, rate nur mit und lerne...:happy:

  • Hi ihr Lieben,


    vielen Dank für das nette Willkommen! :-)


    Wir kommen aus dem Raum Mönchengladbach und fahren zum sammeln entweder in die Eifel um die Aachener-Monschauer-Ecke, oder irgendwo ins Sauerland, da wo uns der Bauch hintreibt und Google uns vorher einen schönen Wald gezeigt hat.


    Und jetzt freu ich mich drauf, noch viel von euch zu lernen oder auch selbst etwas hier zum Thema beizutragen.


    Pilzigen Gruß, Ralf

    Grüße aus dem schönen Niederrhein,


    Ralf


    P.S.: Ich bin immer noch Anfänger, rate nur mit und lerne...:happy:

  • Auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß, Ralf.


    Wünsche Dir und Deiner Frau viel Erfolg und ein angenehmes Dazulernen.


    Ich kann für mich sagen, dass ich durch dieses Forum schon sehr viel gelernt habe.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.