Hallo, Besucher der Thread wurde 6,6k mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Austernseitlinge?

  • Da ich Austernseitlinge erst zum zweiten Mal gefunden habe und die ersten schon recht lange her sind. Spricht irgendetwas gegen meine Bestimmung als Austernseitlinge:


    Geschmack: Mild
    Geruch: Leicht pilzig (schwach, Nase ist aber auch zu)
    Stiel sehr zäh
    Substrat: Buche
    Huthaut leicht abziehbar
    Hutrand eingerollt
    Lamellen am Stiel herablaufend, aber nicht bis zum Ende
    Sporenpulver: Abdruck wird gerade erstellt
    Größe: Auf dem unteren Bild liegen sie auf einem kleinen Kuchenteller (sollte die Relation gut wiedergeben)


    Bild 1a,b,c,d Am Baum:


    Bild 2 Schnittbild bei natürlichem Licht aber in der Dämmerung im Haus:

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

  • Hallo Heinz, dann viel Glück Norden!
    Bis auf einen Einzelfund im letzten Jahr (oder Anfang dieses, weiß nicht mehr ganz genau) hat dieser Fund auch sehr lange auf sich warten lassen. Und das obwohl es hier sehr bei uns sehr viele Buchen gibt und ich schon im letzten Winter eifrig gesucht hatte.
    Der Fund ist aus dem gleichen Biotop wie der im anderen Thread verlinkte Biotopbaum. Und obwohl dort alles voller, teils sehr alter, Buchen steht und es auch sehr viele bereits stark geschädigte (Alter) und auch liegende Stämme gibt, konnte ich nur an einem einzigen, sehr jungen Baum fündig werden. Schon verrückt, in dem Bereich des Waldes den ich mir im Sommer für die Suche nach Austern vorgemerkt hatte war nichts, nur auf dem Weg dorthin ;-)

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Zitat von Ingo pid='19406' dateline='1418489185'

    Passt schon, da bleibt kein Zweifel.


    VG Ingo W


    Hallo Ingo,


    was heißt da "passt schon"?


    Mir passt da etwas ganz und gar nicht.










    Die liegen am falschem Teller :wink:







    Hallo Thomas,


    einen leckeren Fund hast da eingefahren, gratuliere.


    LG
    Peter

  • Danke Peter. Obwohl ich mir vorher schon 100% sicher war, wurde ich jetzt doch kurz nervös. :D


    Aber ich habe das mit dem Teller nochmal kontrolliert, dass ist schon der richtige :P:


    Damit keiner was falsches denkt, der Post diente nur der Redundanz, quasi um aus 100%, 200% zu machen.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

  • Zitat von ThomasL pid='19419' dateline='1418498377'

    Aber ich habe das mit dem Teller nochmal kontrolliert, dass ist schon der richtige :P:


    Pfoah,


    super aufgetischt :),


    und in einzweidrei Jahrzehnten kommen die weiss/blau daher, passend zu Geschirr und Tischtuch



    :P


    LG
    Peter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.