Neues Gebiet am Lech....

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 5.165 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (30. April 2013 um 22:11) ist von boletus.

  • Hallo Pilzfreunde,

    ich bin heute mal ne neue Strecke gelaufen, und es gibt sie jetzt endlich auch bei mir, zumindest hab ich jetzt die ersten gefunden:D

    Mein Dank gilt der Edith, die mir am Samstag gezeigt hat ,das man nicht mitten in den Wald muß um etwas zu finden. Sie fand die Käppchenmorcheln und die Fingerhut Verpeln auf dem Mittelstreifen des Feldweges.
    Das habe ich mir heute zu Herzen genommen und habe im Zeitlupentempo den Wegrand abgesucht.
    Zuerst ein paar Morchelbecherlinge, dann, beim zurücklaufen, als ich diese nochmal betrachtet habe, die Spitzmorcheln. Die sind wirklich kaum zu sehen. Zum Schluß noch Speisemorchel in Hanglage am Lechdamm.
    Becherlinge und Spitzmorcheln sind meine Erstfunde, ein toller Tag:D










    Auch im Auwald wird kräftig abgeholzt.
    So sahs aus wie ich losging, da wollt ich schon wieder umkehren :angry:


    Ich habs zu Glück nicht gemacht....:P


    Wünsche allen ebenso schöne Funde

    Gruß Hans

  • Hallo Hans,

    Gratulation zu deinen Funden:agree::agree: aber ich sehe auf deinen Bildern keine Spitzmorcheln (Morchella elata). Meines Erachtens sind das alles Speisemorcheln (M. esculenta) auch wenn die ziemlich spitz daherkommen.

    M. elata sieht doch ein wenig anders aus.

    http://www.pilzfotopage.de/Ascomyceten/sl…lla_conica.html
    https://www.123pilze.de/DreamHC/Download/Spitzmorchel.htm

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 (30. April 2013 um 00:04)

    • Offizieller Beitrag

    Ich glaube auch das es sich bei deinen Funden um Speise- und gemeine Morcheln handelt.
    Mir fehlen da diese typischen Längsfurchen mit Stäbchen unterbrochen (Ok, klingt komisch und kann ich schlecht erklären).

  • Hallo Jörg Hallo Frank,
    danke für den Hinweis. Ihr habt recht, da hab ich etwas voreilig bestimmt. Man kanns auf Jörgs Bildern erkennen. Waren sehr kleine/junge Exemplare.

    Gruß Hans