Wer kennt den?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 3.190 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (21. September 2015 um 16:42) ist von jochkaul.

  • Einmal durchschneiden. Sommertrüffel? [size=2][font="sans-serif"]T[/font][/size][size=2][font="sans-serif"]uber aestivum[/font][/size]
    [font="sans-serif"][size=2]Vermutlich unter Buche oder Eiche?[/size][/font]
    [size=2][font="sans-serif"]Trüffel sammeln in DE ist selbst im eigenen Garten untersagt und strafbar. Unkenntnis schützt nicht.[/font][/size]
    [size=2][font="sans-serif"]In AT kann man sie mit den Händen ohne Werkzeuge sammeln. Ich hoffe, die kommen aus Österreich. :-)[/font][/size]
    [size=2][font="sans-serif"]Ich lebe in AT und mein Arzt hat mir welche aus seinem Garten geschenkt.[/font][/size]

  • O - da habe ich einen völlig falschen Hinweis gegeben. Bitte um Entschuldigung. Mir sah das aus wie mehrere Trüffel aufeinander.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.

    Das ist die Vielgestalte Holzkeule (Xylaria polymorpha).


    LG; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.