Baumpilze (Ganoderma)

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 2.953 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Oktober 2016 um 22:11) ist von RainerWW.

  • Hallo zusammen,
    Auch nach mehrmaligen Regenfällen der letzten Tage habe ich im unteren Westerwald bisher nur wenige Pilze gefunden. Hier einige Exemplare, die ich gerne von Euch nachbestimmen lassen würde:

    1. (a-b) Ganoderma applanatum (?) mit braunem Sporenpulver überpudert
    Standort: Erlenforst in Talaue an angeschwemmtem Totholz, vermutlich
    Buche.

    2. (a-c) Ganoderma canosum (?) Auf Druck unterseits dunkelnd, Im Anschnitt dunkelbraun verfärbend.
    Standort: Erlenforst in Talaue an angeschwemmtem Totholz, vermutlich
    Buche.


    3. (a-c) Ganoderma lucidum (?) an gefällter Buche in Buchenforst


    Schon mal vielen Dank und einen schönen Tag!

    RainerWW

  • Hallo RainerWW,

    die Bilder 2a - c ist kein Ganoderma canosum, könnte aber auch nur Ganoderma applanatum sein und die Bilder 3a - c ist ein Rotrandiger Baumschwamm - Fomitopsis pinicola.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Rainer!

    Ich schließe mich Bubikol und Veronika an: 3 ist ein FomPini, 2 ebenfalls ein Flacher Lackporling. Ganoderma carnosum ist recht streng an Weißtanne gebunden und hat zudem eine harzhaltige Hutkruste und bildet nur einjährige, eher weichfleischige Fruchtkörper (weich im vergleich zu Ganoderma applanatum).


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo BubikolRamios, Veronica und Pablo,

    Herzlichen Dank für Eure Mühen. Dann gibt es also - je nach Reifegrad vermutlich - bei Druck dunkelnde und nicht dunkelnde Exemplare von Ganoderma applanatum. Wieder was gelernt!

    Beste Grüße!
    Rainer