Heut war ich mal im Fichtenwald...

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 7.248 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (12. August 2013 um 14:04) ist von Hexenopa.

  • ...und dennoch blieb die Pfanne kalt.

    Grüß Gott Pilzfreunde.

    Nee, was für ein Tag, 2 Stunden im Fichtenwald und nur einige dieser Hörnlinge

    Und jede Menge Kremplinge

    Und neben 2 Kleinpilzarten die ich nicht weiter beachtete dann noch dieser Fund...vom Sonnenschein der letzten Wochen ausgebleicht

    Das war es dann...nee, da hätte ich auch daheim bleiben können...tztz
    Nun gut, die Wirkung des Regens der letzten Tage wird wohl erst in einigen Tagen einsetzen, glaub, nein hoffe ich.

    Sonntägliche Grüße vom
    Hexenopa Julius

  • Hallo guten Abend lieber Julius,
    schön noch mal von Dir zu lesen,ab morgen bin ich im Urlaub,Pilze,Pilze jeden Tag.Übrigens auf Deinem Foto sehe ich das klebrige Hörnling mein Pilz und mein Avatar.Wenn das klebrige Hörnling da ist,dann gibt es auch Pilze,ist ein ganz sicherer Anzeiger für Pilzaufkommen.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

  • Ja natürlich mein lieber Gerhard,

    das ist er, Dein Avatarpilz...der klebrige Hörnling.
    Jau ich wei0, er ist ein sicherer Anzeiger für Pilzwachstum. zumindest Maronen un Trompetenpfifferlinge wuchsen bisher immer in seiner Umgebung, oft auch die echten Pfifferlinge und an den dort auch vereinzelt stehenden Kiefern fette Glucken.

    So zumindest kenne ich es, aber hier dauert es wohl doch noch einige Tage bis der Traum in Erfüllung geht, in den Aresinger Wäldern ausreichend frische Pilze zu finden um gemeinsam mit meiner Lebenspartnerin eine leckere Pilzpfanne mit einem Glaserl Wein genießen zu können...

    Einen schönen Urlaub wünsche ich Dir!
    Komm gesund zurück.

    VG julius

  • Hallo Julius,

    das wird schon noch. Du mußt nur immer weiter üben dann wirst sogar Du wieder Speisepilze finden (Schnell weg duck....)

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hm,
    ich war auch im Fichtenwald. Dort gab es auch den Klebrigen Hörnling und sonst nur:

  • Hallo guten Abend Uwe,
    wenn Du den klebrigen Hörnling gefunden hast,solltest täglich nach den Pilzen sehen die kommen dann auch sofort im Anschluß.Der klebrige Hörnling ist ein ganz sicherer Anzeiger für bevorstenenden Pilzwachstum.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

  • Hallo Julius,
    die klebrigen Hörnlinge habe ich auch gesehen, bis auf die paar milli's habe ich auch nichts gefunden; denke es wird noch ein paar Tage dauern.
    Nur Geduld, es wird schon:wink:

  • Hallo zusammen,

    jau iss wie Gerhard noch einmal betont, bald kommen sie, die anderen Pilze...der Hörnling der klebrige war nur die Vorhut :wink:

    Ach Jutta, wenn ich von Allem so viel hätte wie von der Geduld, ich wär ein reicher Mann :D

    Und Jörg, musst Dich doch nicht wegducken...ich lerne ja schon wieder :wink:

    VG Julius