Bestimmungshilfe

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 2.452 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. August 2017 um 16:53) ist von Stefan_T.

  • Hallo,

    ich benötige Euere Hilfe bei der Bestimmung dieses Pilzes. Ich habe ihn gestern gefunden und in unseren Wäldern noch nie gesehen. Trotz meiner Pilzbücher und der Internetrecherche konnte ich ihn leider bisher nicht selber bestimmen.

    Vielen Dank für Euere Hilfe
    Dieter Kniel

  • Wunderschön! Ich bin gerade hin und weg.
    Wenn es ein Steinpilz ist, dann ist das Netz aber sehr dezent. Und was geht mit dem Stiel ab? Was ist da los? Ich bin gleichermaßen fasziniert und verwirrt.

    Sent from my Moto G (5) using Tapatalk

  • Auf die Gefahr hin, dass ich mich gerade komplett blamiere - und sich naturgemäß Lamellen statt Röhren zeigen - würde ich die mal mit dem Glimmerschüppling vergleichen...

    VG Boris

  • Hallo Dieter,

    vorab sehr schönes Bild das du da zeigst.

    Ohne Schnittbild, Bild von der unterseite und ein paar Infos zum Standort ist eine Bestimmung fast unmöglich.

    Ich finde den von Boris ins rennen geworfenen Glimmerschüppling nicht mal so abwegig. Es wären einige Parallelen vorhanden. Jedoch alles nur Raten, da wir kein Bild von der Unterseite haben. Vielleicht kann man das noch nachliefern?

    Gruß
    Stefan

    Keine Essfreigabe übers Internet, diese gibts nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.