Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.981 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. November 2017 um 10:17) ist von Hermann Weckerle.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Hermann!

    Das sollte das >Zitronengelbe Sonnenbecherchen< sein.
    Hier auch (für die Gattung) recht typisch mit dem opaken, weißlichen Kontext der Apos.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Hermann,

    zu den Erklärungen von Pablo füge ich ein Bild hinzu, welches ich vor 3 Tagen im Buchenwald gemacht habe.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    Einmal editiert, zuletzt von weisheit (10. November 2017 um 18:13)