Wanderung im Auwald

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.989 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. April 2019 um 20:53) ist von Beorn.

  • Liebe Schwammerlfreunde !

    Gestern ging es durch die Au in der Nähe von Linz, um zu schauen ob es schon Morcheln gibt. Leider sind wir (noch) nicht fündig geworden, obwohl wir viele der sogenannten "Zeigerpflanzen" entdecken konnten.

    Aber meist geht es bei uns mit den Morcheln erst so Mitte bis Ende April richtig los. Ein wenig Regen in den nächsten Tage würde nicht schaden, es ist schon wieder ziemlich trocken....

    Hier noch schnell ein paar Bilder von unserer Wanderung....

    Schuppenwurz

    Bärlauch, soweit das Auge reicht.....


    Scharbockskraut

    Buschwindröschen

    Blaustern

    Schlüßelblume

    Sumpftotterblume

    ....und ein Schwammerl gab es dann doch noch zu bewundern und noch dazu ist es für uns ein Erstfund !!

    Polyporus ciliatus, der Maiporling

    .....und die ersten Ölkäfer sind auch schon unterwegs, es ist Meloe violaceus

    ....und eine Schwebfliege, aber zur Art kann ich nichts sagen.....

    Wir wünschen euch eine schöne Zeit und viele interessante Entdeckungen in der Natur.

    Monika und Hermann.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!

    Wunderschöne Blütenpracht! Auch wenn es bei mir in der Gegend von Jahr zu Jahr weniger summt zwischen den Blüten...

    Trocken ist es hier leider auch schon wieder, und letzten Samstag hatten wir darum auch mehr Ölkäfer als Gemörch vorgefunden.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.