Hallo, Besucher der Thread wurde 825 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Schwieriges Thema

  • Hallo zusammen,


    unter einer einzelnen (aber mächtigen) Buche mitten im Fichtenwald habe ich diese Exemplare gefunden.

    Leider schon etwas trocken - Sporenabdruck nach mehreren Stunden brachte leider kein Ergebnis.


    Hut und Lamellenfarbe war praktisch identisch. Stiel weiß-gelblich zur Basis hin beflockt oder faserig. Kein nennenswerter Geruch.


    Habe leider keine Idee in welche Richtung ich diese Exemplare schieben kann.

    Habt Ihr eine Richtung für mich?








    VG JoBi

  • Hallo Jens,


    klar, der ist es!

    Obwohl er doch so häufig vorkommen soll ist es für mich ein Erstfund.

    Habe ich mich doch von den dunklen Lamellen in die Irre führen lassen und dachte eher an braunes Sporenpulver. :D

    Das weiße Sporenpulver auf weißem Blatt war dann logischerweise nicht zu erkennen!


    Besten Dank für Deine Unterstützung.


    VG JoBi

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.