Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Krause Glucke, Röhrling?

  • Hallo alle miteinander,


    Ich hoffe es ist Ok verschiedene Pilze in einen Thread zu packen! Wenn nicht gerne hinweisen fürs nächste mal.

    War seit längerem mal wieder im Wald und habe das einfach nur als Erkundungstour genutzt um wieder ins Thema reinzukommen.

    Wollte die Pilze nicht unnötig zerstören und habe daher alles stehen lassen, also keine Anschnittbilder.

    Würde mich freuen einfach ein paar Meinungen, am besten natürlich Bestätigungen zu den Pilzen zu bekommen!

    Mit Hand zur Größeneinschätzung.


    Bild 1: Krause Glucke ? Relativ helle Stelle im Mischwald. Am Stamm einer alten Kiefer.


    Bild 2 / 3: Parasol ? 3 Stück an der Stelle. ca 25cm Hoch. Wunderschön der Ring und genatterte Stiel zu sehen. Ebenso Mischwald.


    Bild 4 / 5: Flockenstieliger Hexenröhrling? Bin mir hier nicht ganz sicher da der Stiel so einheitlich Rot ist, eigentlich kein Muster erkennbar. Leider vergessen die Röhren etwas anzudrücken. Mischwald -> Fichtenwald in näherer Umgebung.


    Bild 6 / 7: Raufußröhrling, aber welcher? Kann mich hier schwer festlegen. Wirkte im Vorbeilaufen sehr gelblich. evtl. der seltene gelbporige Raufußröhrling? Können Rotkappen vllt Jung auch noch so hell sein? Laubwald würde ich sagen, vereinzelt Nadelbäume.


    Bild 8: Zum erfreuen ;) Das sind doch mal stattliche (Birken- ?) Rotkappen. Zwar nicht direkt an einer Birke, jedoch fängt 5m weiter ein kleines Birkenwäldchen an.



    Beste Grüße


    Kevin


  • Hallo Kevin,


    meiner Meinung nach hast Du alles richtig bestimmt:thumbup:. Der Gelbporige Röhrling könner vielleicht auch ein junger Hainbuchen-Raufuß sein aber ich sehe auf dem Bild keinerlei Buchenblätter.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.