Großer Lamellenpilz unter Eiche

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.350 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (1. Oktober 2019 um 18:14) ist von ghecko.

  • Guten Abend.

    Ich habe heute einen Pilz gefunden, mit dessen Bestimmung ich nicht richtig weiterkomme. Ich nutze die Pilzsuchmaschine des Öfteren und hoffe, den Pilz mit Hilfe der Experten hier bestimmen zu können:

    Eigenschaften:

    Fundort: Parkanlage unter einer alten Eiche, Schleswig Holstein

    Geruch: Pilzig, leicht Bittermandel / Marzipan

    Größe: Der Pilz ist im gegenwärtigen, jungen Zustand bereits 13cm groß. Ein erwachsener Pilz war nicht in der nähe, aber ich vermute, das Exemplar hätte eine stattliche Größe erreicht.

    Durch das Fraßloch kann man eindeutig Lamellen sehen. Aufgrund des dicken Fußes dachte ich erst an einen Röhrling. Der Hut ist Hellbraun geschuppt, aber noch geschlossen. Beim Öffnen wird ein sichtbarer, nicht verschiebbarer Kranz übrig bleiben. Verletzt man den Pilz an irgendeiner Stelle, verändert sich die Farbe nicht.

    Ich bin Ratlos. Ich interessiere mich von Klein auf für Pilze und habe schon so einige gesehen, so einer ist mir aber noch nie unter gekommen.

    Kennt jemand diesen Pilz?

  • Hallo ghecko,

    überprüf mal, ob du mit Riesenchampignon - Agaricus augustus weiter kommst. Der sieht mir so danach aus.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.