2 Stunden im Wald mit Familie

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 5.883 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (30. September 2013 um 21:22) ist von eiretap.

  • Hallo Alle,
    War im Wald mit der Familie spazieren.
    Die meisten Pilzen sind von meiner Frau und Tochter.

    1. Buchenschleimrüblinge

    2. Steinpilz

    3. Maronenröhrlinge

    4. Hexenröhrling

    5 und 6. Täublinge

    7. Lila Lacktrichterling

    8. Rotfüße

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Hallo UdoFliegenpilz,

    ein gut gemeinter Rat - die Rotfußröhrlinge sind nicht mehr zu gebrauchen.

    Viele Grüße

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Zitat von weisheit pid='5470' dateline='1380562145'

    Hallo UdoFliegenpilz,

    ein gut gemeinter Rat - die Rotfußröhrlinge sind nicht mehr zu gebrauchen.

    Viele Grüße


    Hallo Veronika,
    Vielen Dank für deinen Rat, habe nur 2 behalten.
    Alles Bestens
    Udo

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Zitat von eiretap pid='5490' dateline='1380566431'

    Ich danke dir Udo. Es gibt Momente, da liebe ich meinen Beruf. Und dieses Jahr ganz besonders.

    Gruß Michael


    Das freut mich zu hören.
    Gruß Udo

    Die Zukunft gehört den Kindern und Heilpilzen.
    Viele Grüße
    Udo
    :good:

  • Hallo Udo,

    mein Job besteht derzeit daraus, unsere Osteuropäischen Mitbürger davon ab zu halten, dass sie mit dem Auto in den Wald fahren. Kurzum, ich mach derzeit nichts anderes, wie unsere Schlagbäume kontrolieren und habe dadurch natürlich viel Zeit meine kleinen besonders ergiebigen Pilzwälder ab zu suchen. Als Forstwirt kennt man natürlich seine Wälder und weiß daher genau, wo eine Suche lohnt, und wo nicht.

    Gruß Michael