Mini-Keulchen

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.851 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (1. November 2019 um 18:30) ist von mutschkela.

  • Die hab ich heut gefunden, sehen "frisch geschlüpft" aus.

    Kann die so schon jemand zuordnen? Werden das evtl. mal Großkeulen?

    Irgendwie kann ich aus dem Buch nichts richtig zuordnen (wie so oft)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Mo!

    Auf den Bildern sieht das sehr aus wie die Zungen - Riesenkeule (Clavariadelphus ligula).


    LG, Pablo.

  • Da bin ich mal gespannt, ob sie noch ein bisschen wachsen. Hoffentlich sind sie übermorgen noch da.

    Falls ja, werd ich mal was zu Bestimmung mitnehmen.

    Danke

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Mo!


    Ich denke, die bleiben so.
    Die geringere Größe ist da eines der Abgrenzungsmerkmale zB zur herkuleskeule (Clavariadelphus pistillaris) oder zur Abgestutzten Keule (Clavariadelphus truncatus).

    Neben einer etwas anderen ökologischen Amplitude, Mikromerkmalen und einem leicht abweichenden Habitus.


    LG, Pablo.