Steinis gleiche Sorte? oder alle 3 verschieden

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 4.281 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. Oktober 2013 um 21:00) ist von eiretap.

  • Hallo Toho,

    um Unterschiede feststellen zu können, muss man den Fundort genauer wissen. So vom Bild her sind das alles normale Steinpilze, d.h. Boletus edulis.

    Viele Grüße

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Halo Toho,

    für mich sind das alles Echte Steinpilze (B. edulis).

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Toho,
    Du siehst wahrscheinlich auch nicht aus wie ich , trotzdem sind wir beide Homo Sapiens...
    Nach den Merkmalen werden Pilze bestimmt , nicht nach den Gesichtszügen.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Mich wunderts nur das der eine hut so dunkel ist und der stiehl eher gepunktet und der andere braun rötlich und sehr netzig.. Hab alle in einem Mischwald gefunden am Bach endlang.. deswegen kann ich auch nicht sagen welche Bäume in der nähe waren.

  • Hallo Toho,

    ich stell dir Morgen mal ein Bild ein von Steinpilzen, die sich alle auf den ersten Blick total unterscheiden, aber alle aus ein und demselben Kiefernwald stammen.

    Gruß Michael