Welcher Pilz - ev. Faserling??

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.104 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. November 2019 um 19:04) ist von Beorn.

  • Hallo ans Forum,

    ist an Hand der Fotos eine Bestimmung möglich??

    Fund Wald/Wiesen Wegesrand im Oktober, Stiel hohl, Pilz sehr zerbrechlich.

    Könnte es ein Büscheliger Faserling sein?? :omg:

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd


    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Bernd!

    Psathyrella multipedata (Büscheliger Faserling) kenne ich noch dicher büschelig, mit einem etwas anderen Habitus - aber ausschließen kann ich das hier nicht.
    Es gibt aber schon noch einige weitere Faserlingsarten, die so büschelig wachsen können. Die meisten sind Holzbewohner, aber auch hier kann ja Holz im Boden eingegraben sein.

    Daher die zweifel.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.