Welcher Pilz - Goldröhrling?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.159 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (13. Dezember 2019 um 20:34) ist von Der Biologe.

  • Hallo ans Forum,

    wer kann mir wieder bei einer Zuordnung helfen?

    Interessante Fotos vom Oktober des Jahres, Nadel/Mischwald.

    Liege ich richtig mit Goldröhrling??:blush:

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd

  • Hallo Bernd!

    Da liegst Du Goldrichtig! ;)

    Wunderschöne Exemplare! Alle Merkmale toll eingefangen!

    Bei Röhrlingen wäre nur noch ein Querschnitt durch den Pilz wünschenswert. Das ist oft für eine präzise Bestimmung nötig. Im besten Fall ein Foto gleich nach dem Durchschneiden und je nachdem wie genau man den beobachten möchte alle paar minuten eines. Denn die Verfärbungen kommen manchmal sofort, oder eben erst nach längerer Zeit.

    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

  • Hallo Alex,

    super für Deine schnelle Antwort. Habe mittlerweile bei meinen Wanderungen auch immer ein Taschenmesser griffbereit, durch den Kontakt zum Forum habe ich schon viel dazu gelernt.

    Die Pilzfotografie ist schon sehr interessant und ein schönes Hobby nur zum Bestimmen brauche ich immer wieder Hilfe. Da reicht mein Laien-Wissen nicht.

    Gruß und vielen Dank

    Bernd

  • Hallo Bernd!

    Ein schönes Hobby hast Du Dir da ausgesucht!

    Weiter So!

    lg

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!