Riesen Zigeuner /Flockenstieliger Hexenröhrling

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 10.375 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Oktober 2013 um 21:25) ist von Lexi512.

  • Hallo Meine Lieben :)

    Gestern machte ich einen wunderschönen Fund beim Gassi gehen
    Neben dem Feldweg an einer Böschung ragte ein (für mich die ja sonst nur Maronen findet ;) ) ein riesen Zigeuner unter einem Farn hervor
    Die Freude war riesig 638gramm wog der Bursche und hatte keinen einzigen Wurm :smile1:
    Sogar mein Vater war ganz ausm Häuschen

    Lg aus Niederbayern
    Bettina

    Einmal editiert, zuletzt von Spotzal84 (4. Oktober 2013 um 07:17)

  • Guten Morgen,

    wunderschöner Pilz und wenn er ganz ohne Maden war, habt ihr wirklich Glück gehabt. Ich habe gestern auch meine ersten drei Hexenröhrlinge gefunden ;)

    LG
    Katinka

  • Hallo Katinka

    ja absolut tierchenfrei :D das ist dieses Jahr mein 2ter Zigeuner gewesen daher ist die Freude auch riesig
    Muss heute nochmal die gleiche Strecke Gassi gehn vielleicht kommt ja noch einer zum Vorschein :)
    Waren deine 3 auf einen Fleck oder verstreut?
    Lg Betti

  • Hallo Bettina,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem "Riesenfund" :agree:

    So ein Exemplar habe ich bisher noch nicht gefunden, wobei der Zigeuner hier im Raum SR-Bogen häufig vorkommt.

    Weiterhin Gutes Finden:wink:

    Einmal editiert, zuletzt von lactarius (4. Oktober 2013 um 19:42)

  • Glückwunsch zu diesem Prachtkerl...
    Viele Grüße,
    Tuppie

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]

    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

  • Wow, Glückwunsch :)

    davon reichen ja schon 2-3 um ne 4 köpfige Familie zu verköstigen ;)

    PS: süßer Wauzi :)

    :love: - liche Grüße aus dem bayrischen Wald
    Lexi

    Man kann jeden Pilz essen - manche davon allerdings nur einmal ;)