awillbu1  Rissiger Frauentäubling, Rissiger Zinnober-Täubling, Risshütiger Frauentäubling, Rissiger Papageientäubling, Rissiger Reiftäubling         ESSBAR! 

RUSSULA CUTEFRACTA (SYN. RUSSULA CYANOXANTHA VAR. CUTEFRACTA)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: Eva Skific (Evica) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Mild, angenehm, nussartig.

Hut:

3-12 (14) cm Ø, Hutfarben variieren von grün, braun, blau bis lila, Huthaut meist glanzlos, aber im Gegensatz zum meist etwas größeren Frauentäubling hat er eine rissig-gefelderte Huthaut.

Fleisch:

Weiß und nicht verfärbend, brüchig.

Stiel:

Weiß, voll, fest, alt schwammig.

Lamellen:

Weiß, gerade angewachsen, oft gegabelt, biegsam, nicht brechend!

Sporenpulverfarbe:

Weiß (6,5-10 x 6-7,5 μm, mit meist kurzen, konischen oder pustelförmigen Warzen und einigen kurzen Graten, sowie, gelegentlich, feinen Verbindungslinien; Huthaut hat schmächtige Pileozystiden).

Vorkommen:

Mischwald, Symbiosepilz, Frühsommer bis Spätherbst, selten, RL Schweiz (NT = potenziell gefährdet).

Gattung:

Täublinge.

Verwechslungsgefahr:

Frauentäubling, Grüngefelderter Täubling, Olivfarbener Frauentäubling, Grasgrüner Täubling, da auch dieser wenig brüchige Lamellen gegenüber anderen Täublingen hat! Papageientäubling – gleiche Hutfarbe aber brüchige Lamellen, Grüner Speisetäubling, Blaugrüner Reiftäubling, Taubentäubling.

Chemische Reaktionen:

Eisen (II)-sulfat (FeSO4) auf dem Stiel negativ nach einiger Zeit schwach schmutzig grün. Vollständig grün erst nach Stunden. Mit Guajak positiv in 15-30 Sekunden.

Besonderheit:

Er gehört zu den besten Speisepilzen.

Kommentar:

Die Frauentäublings-Arten und der Grasgrüne Täubling haben relativ weiche, biegsame Lamellen.

Dies ist bei Täublingen unüblich!

Relativer Speisewert:

Schweiz: Marktfähig; DGfM: Positivliste Speisepilz; 123pilze: Relative Wertigkeit 1.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Frauen-T%C3%A4ubling

Priorität:

2

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-4 von links: Eva Skific (Evica) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 26. März 2019 - 10:45:37 Uhr

“