Tintlinge auf dem Kompost

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.750 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. Mai 2020 um 20:07) ist von Beorn.

  • Hallo

    Habe gestern morgen auf meinem Komposthaufen, welcher innen schön warm ist , ungefähr ein halbes Dutzend Tintlinge entdeckt.Der Kompost ist mit einer Schicht Grasschnitt gegen Verdunstung abgedeckt.

    Gegen Mittag war von der ganzen Pracht schon fast nichts mehr zu erkennen.

    Ich finde die Pilze einfach schön, und muss nicht unbedingt wissen welche Tintlinge das jetzt genau sind. Hätte auch kaum Zeit gehabt, die einzelnen Merkmale mit Lupe / Mikroskop zu erkunden.


    Liebe Grüsse Ulrich

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Ulrich!

    Und wie schön. :thumbup:

    Ohne Mikroskoie wird sich die Art vermutlich eh nicht feststellen lassen, aber manche Funde kann man auch einfach mal nur bewundern, ohne sie bestimmen zu müssen, oder? :happy:


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.