Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Pilztour_20200611 mit Jens

  • Hallo Zusammen

    Heute mal auf Tour mit Jens, war echt genial und vielen Dank für weitere Erstfunde. :)

    Das nächste Mal bei mir oder in den Alpen, auf weiteren Suche nach Erstfunde.

    Hier die Funde.

    Richtigstellung wie gehabt erwünscht....

    Vielen Dank

    LG Andy


    #1 Stummelfüßchen (Crepidotus)

    #2 Parasol (Macrolepiota procera) an Jens Hexenring entdeckt..... vom Auto aus hat er diesen entdeckt... Weltklasse. 8|

    #3 Erstfund

    endlich auch welche gefunden Maipilz (Calocybe gambosa) danke Jens

    #4 Erstfund

    Ziegelrote Risspilz (Inocybe erubescens) danke Jens für den Fundort

    #5 evt. Halbkugeliger Ackerling (AGROCYBE semiorbicularis)

    #6 Täubling (Russula spec.) Geschmack mild, nicht weiter untersucht.

    #7 Zwergknäueling (Panellus stipticus)

    #8 und 9 Mini Pilz, wenn jemand weiss um was es sich hier handelt, einfach melden.

    Vielen Dank

    8

    9

  • Lieber Andy, lieber Jens,

    ich freue mich mit euch über eure gemeinsame Tour und die interessanten Funde.


    Den Ziegelroten Risspilz in der Hand zu haben, ist jedenfalls eine recht lehrreiche Angelegenheit. Ich finde es jedes Jahr ganz wichtig, die Giftpilze immer wieder genau zu beobachten. Nur so kann man sicher an die Speisepilze herangehen. Leider bietet sich aufgrund der Witterungsbedingungen nicht immer die Gelegenheit. Umso schöner, dass ihr eure Funde hier zeigt. Dankeschön.


    LG Roswitha

  • Salut!


    Schön zu sehen, wenn sich was tut - und vor allem auch, wenn sich zwei Pilzbegeisterte so zusammenfinden. :thumbup:


    Das "evt." bei den Herben Zwergknäuelingen kann man streichen. Die sind in der Form kaum zu verwechseln.

    Minipilzchen (8+9): WÜrde ich für Ästchen - Zwergschwindlinge (MArasmiellus ramealis) halten.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo

    Ja das ist Spitze, dank Pilzforum.

    Das mit dem "evt." habe ich entfernt, du hast recht hierzu gibt es keine Zweifel.

    Und Dankeschön für den Tipp zum Marasmiellus ramealis passt und somit wieder ein Erstfund.

    Ein schönes Wochenende

    LG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.