Hallo, Besucher der Thread wurde 152 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Braten ... Schmoren ... der geschmackliche Unterschied?

  • Hallo!

    Ich finde es unglaublich welchen geschmacklichen Unterschied es ausmacht, wenn verschiedene Pilze etwas angebruzzelt werden, anstatt sie im eigenen Wasser nur zu schmoren.

    Ok, Geschmack ist Geschmackssache, jeder wie er mag !

    Besonders aufgefallen ist mir das bei Rotfüssen, Täublingen und Perlpilzen. Die Täublinge bleiben so lange in der Pfanne bis das Wasser verkocht ist und die Trübung mit eventueller Färbung verschwunden ist.

    Angebräunt sehen bestimmte Pilze auch einfach leckerer aus!


    Grüße und reiche Funde!

  • Bei mir kommen die immer in die Bratpfanne mit etwas Butter, wenig Salz und Pfeffer das ist alles.

    Ich möchte soviel wie möglich vom Eigengeschmack der verschiedenen Pilze gut erkennen.....

    LG Andy

  • Bevor ich die Pilze in die Pfanne gebe, lasse ich sie ziehen, um die Flüssigkeit zu erhalten. Diese verkoste ich extra mit Butter und den bereits darin enthaltenen Gewürzen, bei mir zwiebeln, Kümmel, Salz, Pfeffer.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.