Hallo, Besucher der Thread wurde 827 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Grubiger Wurzelschleim Rübling u. Schwarzbleuender Röhrling

  • Hallo.

    Mein "Starkblauender Rotfuß" ;) entwickelt sich langsam wieder zu einem "Fleischfarbenen Rotfuß", sodass ich gestern wieder ein paar 100 Meter laufen konnte. Die zwei oben genannten Pilz fand ich wieder in einer Talaue auf 260 m/ü.NN im typischen Auwald auch mit Eichen und untypisch mit riesigen Douglasien. Eine Bestätigung von Euch wäre mir sehr erwünscht bei dem Schwarzblauenden. Mit den Filzröhrlingen hadere ich noch!

    LG Rigo


    1# der Wurzelschleimer

    #2 der Schwarzblauende

  • Hallo Rigo,


    ich kann dir beide Arten als richtig erkannt bestätigen.


    Viele Grüße von einem ebenfalls derzeit geschädigten


    Jörg, der hofft dass seine Knieprobleme nicht vom Kreuzband kommen. Natürlich wünsche ich Dir auch die schnellstmögliche Genesung.


    P.S.: Das ist ein Röhrling und kein Rohrling8o.

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Rigo

    Hat den Titel des Themas von „Grubiger Wurzelschleim Rübling u. Schwarzbleuender Rohrling“ zu „Grubiger Wurzelschleim Rübling u. Schwarzbleuender Röhrling“ geändert.
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.