Hallo, Besucher der Thread wurde 536 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Zwergchampignon aber welcher?

  • Hallo Zusammen,


    stehe mal wieder vor einem kleinen Rätsel:


    Auf meiner Wiese (Rasen wäre jetzt geprahlt) habe ich eine "lockere" Gruppe von 5 Exemplaren eines kleinen weissen Pilzes entdeckt.


    Auf Grund der Lamellen die sich von weiss/cremefarben auf braun entwickelten, sowie einem ( für mich) typischen Champignongeruch habe ich diese Pilze erstmal als Champignon angesprochen.


    Hut : ca 3-cm konvex nach flach entwickelnd,:weiss evtl sehr leicht gelblich ,teiweise ein wenig fransig

    Stiel: 5-7 cm x ca 4 mm relativ dünn im Verhältniss zum Hut , Ringzone sehr flüchtig

    Lamellen: bogig halbfrei , von weiss nach braun entwickelnd.

    Sporenpulver : dunkelbraun.


    Die Suche auf 123 Pilzsuche war nicht so eindeutig, am ehesten noch:

    Wiesenzwergchampignon, AGARICUS COMTULUS (SYN. AGARICUS HUIJSMANII)

    Andere Ideen ??


    LG


    Ulrich









    einen Tag später:





  • Hallo Ulrich


    Ich würde hier viel mehr eine Agrocybe vermuten. Vergleiche bitte mal mit A. dura (Weißer Ackerling/Rissiger Ackerling).

    Rissiger Ackerling, Weißer Ackerling (AGROCYBE DURA SYN. AGARICUS OBTURATUS, AGARICUS MOLESTUS)


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.