Hallo, Besucher der Thread wurde 910 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Was ist das für ein Pilz? - (Pantherpilz ohne Punkte?)

  • Hallo, liebe Pilzgemeinde!

    Ich habe heute neben einem Waldweg, diesen einsamen Pilz gefunden :hmmm:. Da ich noch Anfänger bin und hauptsächlich nur in den Wald gehe, um mir Wissen anzueignen, frage ich euch. Ich hoffe das Foto ist gut genug.

    Danke schonmal im Voraus!

    Bilder

    • IMG-20201011-WA0000 (2).jpg
  • Hallo Louis,


    Hier kann man nur mutmaßen, da leider dieses Bild nicht ausreicht.

    Um einen Pilz sicher bestimmen zu können brauchen wir folgende Angaben:


    ,,Die Kurzversion für Angaben:

    Da Bestimmungen nach Bild oftmals sehr schwierig sind, weil man zusätzliche Angaben wie Standort, Geruch, etc. am Bild nicht erkennen kann, bitte ich Euch einige Merkmale und Beschreibungen so gut wie möglich gleich mitzuliefern.


    - Größe der Fruchtkörper

    - Beschreibung Hut

    - Beschreibung Fruchtschicht (das sind die Lamellen oder Röhren)

    - Beschreibung Stiel

    - eventuelle Verfärbungen bei Druck und im Schnitt

    - Geruch (erst unverletzt, dann angekratzt)

    - evtl. Geschmack (nur für Kenner der wichtigsten Giftpilze)

    - Begleitbäume, Substrat

    - evtl. Bodensäuregehalt (sauer oder basisch)

    - evtl. Sporenpulver (vor allem bei Täublingen)


    Beim Fotografieren solltet ihr auf Folgendes achten:


    Bild des Pilzes:

    - von oben

    - von unten

    - komplett samt Stielbasis

    - Querschnitt

    - am Fundort


    Je mehr Angaben gemacht werden, desto präziser werden die Antworten sein. "


    VG Lukas

  • Hallo

    Herzlich willkommen im Forum.

    Aufgrund der Hut Beschaffenheit kann man diesen in der Gattung Agaricus nachforschen.

    Es ist jedoch schon so wie mein Vorredner erwähnt hat. Umso mehr Angaben und Detail-Bilder wird es nicht einfacher aber es hilft einzuschränken.

    LG Andy

  • Tach!


    Oder eine junge Macrolepiota?
    So aus der Ecke um mastoidea s.l. / affinis vielleicht auch?
    Reine Spekulation versteht sich, ohne mehr davon zu sehen...



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.