Wer hat Rat? Weißer stielloser Pilz an Buchenstamm

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.578 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. November 2020 um 15:46) ist von Beorn.

  • Liebe Pilzfreunde,

    wer kann mir helfen? Habe heute diesen nahezu reinweißen Pilz an einem liegenden Buchentotholzstamm gefunden. Stiel fehlend. Hüte sind reihig miteinander verwachsen. Größe der Einzelhüte ca. 2 bis 5 cm.

    Viele Grüße

    baks

  • Moin,

    an Laubholz?

    Vielleicht kommen da noch andere Kandidaten in Frage, vielleicht auch mit nicht-weißem Sporenpulver.

    Eine konkrete Idee habe ich auch nicht. Stummelfüßchen oder Räslinge vielleicht ......

    VG Jan

    • Offizieller Beitrag

    MoinMoin!

    Pleurocybella porrigens wäre nicht nur bei diesem Substrat am falschen Platz, sondern sieht auch anders aus.
    Ich würde das echt mal absporen lassen, und denke auch, daß das Sporenpulver nicht weiß sein wird. Sieht aber auf jeden Fall interessant aus.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.