Nix besonderes - aber mein persönlicher Erstfund...

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.837 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. November 2020 um 18:44) ist von Donna Wetter.

  • Hallo zusammen,


    ...des Goldfarbenen Glimmerschüpplings, Phaeolepiota aurora 😀

    Die Gruppe stand am Wegrand unter Buchen. Ich wär dran vorbeigelaufen - aber meine Frau (die nix mit Pilzen am Hut hat 😉), hat sie entdeckt.
    Ein wirklich hübscher Pilz!😎👍

    Quasi als Zugabe gab es ein paar Meter weiter noch eine recht monströse Herbstlorchel, Helvella crispa.


    VG Boris


    P.S.: Wusste nicht, in welchem Unterforum (Speisepilze / Giftpilze) ich posten sollte - also habe ich gewürfelt 😉



    Und die Herbstlorchel:


  • Boris71 8. November 2020 um 13:56

    Hat den Titel des Themas von „Nix besonderes - aber mein persönlicher Erstfunde...“ zu „Nix besonderes - aber mein persönlicher Erstfund...“ geändert.
  • gratuliere zum erstfund boris!

    Und wenn man eine freude mit einem schwammerl hat ist auch noch der tausendste fliegenpilz sehenswert- weil er eben doch besonders ist😁

    Lg joe

  • Hi Joe,


    im Prinzip ja - aber die Fliegenpilze kann ich aktuell nicht mehr sehen - ich habe noch in keinem Jahr solch unendliche Massen von denen gefunden 🙄

    Wenn mal irgendjemand behauptet hat, der Fliegenpilz sei ein Steinpilzzeiger - der behauptet auch, Donald Trump erzähle nur die Wahrheit...🙈


    A propos Donald Trump: Diesen Kandidaten habe ich auch gestern gefunden - hat der nicht die Trump-Tolle - und dazu ein trauriges mürrisches Gesicht?😉😝


    VG Boris