Ist das ein Blutender Korkstacheling

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.499 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. Dezember 2020 um 11:52) ist von Beorn.

  • Hallo zusammen,

    ich habe auf einem vermodernden Laubbaumstamm im Mischwald (Schellenberger Wald, Essen, im Ruhrgebiet) diesen Pilz gesehen. Im Internet verglichen mit anderen Pilzbildern könnte es ein "Blutender Korkstacheling" sein. Größe ca. 15 cm. Liege ich da richtig, oder irre ich mich?

    Lieben Dank im Voraus

    • Offizieller Beitrag

    Bon Jour!

    Das würde ich ebenfalls als einigermaßen verkorksten, weil irgendwie befallenen, Fruchtkörper von FomFom (Zunderschwamm, Fomes fomentarius) verstehen.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.