Hallo, Besucher der Thread wurde 252 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

TuFu, Zitterling und Hydnum rufescens cf.

  • Hallo zusammen!

    Die heutige Wanderung bei mäßigem Wetter (12 km) war auch pilz- mäßig ganz schön.

    Zu Anfang gabs, schon wieder, den Trompetenschnitzling...

    Danach dann, endlich, eine Gruppe Semmelstoppler mit diesmal auch ganz normalen Sporen, trotz Nabel bei den Alten!

    Und gegen Ende der Tour einen alten Bekannten im Eispanzer, den Schichtpilz-Zitterling cf. auf Eiche...

    Denselben Pilz hatte ich letztens schon gefunden und damals noch als Goldgelber Zitterling verkauft....

    LG Rigo

  • Hallo, Rigo!


    Toller Zitterlings - Fund. :thumbup:
    Idealerweise würde man noch nachprüfen, daß da direkt auch Fruchtkörper (können schon +/- verdaut sein) vom Wirt direkt unter dem Zitterlingsfruchtkörper sind, oder halt mikroskopieren. Aber ich würde schon meinen, daß hier die Wahrscheinlichkeit auf Tremella aurantia sehr hoch ist.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.