Dezemberfunde 2020 – Teil 15: Gezonter Ohrlappenpilz, Krauser Aderzähling, Nebelkappen, Nördlicher Porling

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 885 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Januar 2021 um 18:51) ist von Beorn.

  • Hallo Zusammen!


    Einiger weitere Funde!


    29. der Gezonte Ohrlappenpilz - AURICULARIA MESENTERICA

    30. dann der Krause Aderzähling - PLICATUROPSIS CRISPA. Wie so oft nicht an Buche.

    31. recht alte Nebelkappen - CLITOCYBE NEBULARIS

    32. und der Nördlicher Porling - CLIMACOCYSTIS BOREALIS offenbar mit einer Infektion, die die alten Pilzkörper Gelb/Orange verfärbt. Weiß jemand, um was es sich hier handeln kann?


    Danke Euch!


    Liebe Grüße!

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Alex!


    So knubbelig, wie die orangenen Beläge schon werden, würde ich da von einem Hypomyces ausgehen (Krustenpustelpilz oder so? Wie heißen die auf deutsch? Die Röhrlingsgoldschimmel - Arten gehören da übrigens auch dazu).


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.