Die Wald-Maipilze kommen

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.413 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Mai 2021 um 14:22) ist von Jan.

  • Hallo zusammen,

    noch ganz klein, spitzen sie an bekannter Stelle hervor, die Maipilze Calocybe gambosa:

    Untypischerweise im Nadelwald wachsend, ist ja sonst eher ein Park und Gartenpilz.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Thiemo,

    im Nadelwald habe ich die auch noch nicht gefunden!

    Und weil es so schön passt, hier dann mal ein klassisches Habitat, mein Garten der vergangenen Woche, mit Gundermann (Glechoma hederacea) als Farbtupfer .....


    VG Jan