Hallo, Besucher der Thread wurde 644 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Ist das der Glänzende Tintling?

  • Hallo Eduard

    Es gibt einige Arten die auf Dung, Mist, Kompost vorkommen, auch der Glänzende Tintling / Coprinellus bisporus. Ein anderen der aus meiner Sicht auch noch passen könnte rein makroskopisch.

    Struppiger Tintling / Coprinopsis cinerea

    Obwohl ich auf deinen Bilder kein wollig geschuppter Stiel sehe, dieser kann natürlich auch durch die Witterung etwas glatter werden.

    Auf jedenfall ein Tintling 😉

    LG Andy

  • Salve!


    Die gruppe sollte schon passen. Es gibt aber offenbar mehrere dieser Tintlinge, die wie "Hasenpfoten" auf Dung aussehen.

    Ob man die (mit enstprechender Formenkenntnis in dem Bereich) makroskopisch näher eingrenzen kann, weiß ich nicht.


    Die Portraits der dungbewohnenden Tintlinge (iwS) von Andreas Melzer hat Nobi zum Glück gesichert und kürzlich >hier< als umfassendes PDF zusammengestellt.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.